SV Brinnis 1990 e.V.
SV Brinnis 1990 e.V.

 

Verbesserungsvorschläge und eigene Beiträge für die Homepage bitte per Mail an mich! (siehe Kontakt)

Schützenverein - SV Brinnis 1990 e.V.

Homepage Stand: 23.02.2020

News:

Das neue Waffengesetz wurde verkündet und tritt/trat damit in Teilen am 20.02.2020 bzw. 01.09.2020 in Kraft! Hier der aktuelle Download des WaffG, AWaffV, Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz (WaffVwV) ist noch nicht aktuell verfügbar.

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

das neue Waffengesetz wurde am 17.02.2020 verkündet und tritt (mit wenigen Ausnahmen) am 01.09.2020 in Kraft. Ich habe für euch die Änderungen zusammengefasst. Die Folgen sind meine persönliche Einschätzung und keine rechtsverbindliche Auskunft. Nach Rücksprache mit meiner Waffenbehörde sind noch nicht alle Punkte abschließend geklärt.

  1. Verbot für Hi-Capcity-Magazine über 20  Schuss für die von Kurzwaffen, über 10  Schuss für die von Langwaffen. Im Entwurf waren nur Langwaffen mit Zentralfeuerzündung benannt. Insofern könnten KK-Langwaffen nicht von dieser Regelung betroffen sein. Zuklären wird sein, ob unter diese Regelung fallen. Dann wäre diese gänzlich verboten. Möglichkeiten dann: Magazine Abgeben oder Antrag beim BKA .Wie bei allen Änderungen ist auch hier zu klären, ob Bestandsschutz greift.Eine Rückwirkung des erlaubten Erwerbs bis 2017 wird praktisch schwierig nachzuweisen sein. Zum September 2020 empfehle ich eine Auflistung aller relevanten Magazine bei der zuständigen Waffenbehörde

 

  1. Gelbe Waffenbesitzkarte beschränkt auf maximal zehn Waffen. Ob hier Lang- und Kurzwaffen zusammenzählen, bleibt abzuwarten. Ich gehe auch hier davon aus, dass es bei einem nachgewiesenen Bedürfnis auch mehr werden könnten. Wer jetzt schon mehr als 10 Waffen auf der gelben WBK hat, sollte Bestandsschutz haben.

 

  1. Schießstandüberprüfung alle vier Jahre bei Ständen für erlaubnispflichtige Waffen, alle sechs Jahre bei nicht erlaubnispflichtigen Waffen.

 

  1. Verbot für Salutwaffen dann, wenn aus einer verbotenen Waffe (Kategorie A der EU-Feuerwaffenrichtlinie beruhend; gemäß Paragraph 58 mit Verweis auf Paragraph 40).

 

  1. Bedürfnisbewilligung künftig unterschieden nach Bedürfnis zum Erwerb und Bedürfnis zum Besitz. Verpflichtende Kontrolle alle 5 Jahre.

 

  1. Bedürfnis zum Besitz von erlaubnispflichtigen Waffen in den ersten zehn Jahren mit dezidierten an jeden Waffentyp (Lang- und Kurzwaffen) geknüpften Schießnachweisen, nach zehn Jahren reicht Vereinsbescheinigung über sportliche Schießtätigkeit. Insofern hier nochmal der Hinweis, dass regelmäßig das Schießbuch zu führen ist.

 

  1. Regelabfrage beim Verfassungsschutz bei Zuverlässigkeitsüberprüfungen. Das Ganze auch im Sprengstoffrecht. Inklusive des Risikos des Verlusts der Zuverlässigkeit

 

Diese Hinweise sind unverbindlich und werden in Kürze ergänzt/ersetzt, sobald alle Verordnungen angepasst wurden.

 

 

Veranstaltungskalender des SV Brinnis 1990 e.V.
Veranstaltungskalender 2020.pdf
PDF-Dokument [269.9 KB]
Mitgliederversammlung 08. März 2020, 10.00 Uhr
Mitgliederversammlung 2020.pdf
PDF-Dokument [242.9 KB]
DSB-Stellungnahme zu der Tat in Hanau
Quelle: Deutscher Schützenbund
DSB-Stellungname Hanau.pdf
PDF-Dokument [58.6 KB]
Ladschreiben zum 4. Grenzlandschießen am 23.05.2020
Ladschreiben zum vierten Grenzlandschieß[...]
PDF-Dokument [389.3 KB]
25 Jahre SV Brinnis 1990 e.V. (2015)

News

Wettkämpfe:

 

Traptermine 2020

 

 

 

Termine:

 

Mitgliederver-sammlung 08. März 2020, 10.00

 

Hier finden Sie uns

SV Brinnis
Beerendorfer Straße 1


04509 Brinnis

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

Tel.: 034295/71706

 

E-Mail: Stefan@SV-Brinnis.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Trap - Termine 2020
TRAP2020.pdf
PDF-Dokument [744.9 KB]

Termine Wurfscheibe: (bei Verfügbarkeit eines Schießleiters)

 

 

Der Wettkampf am Samstag 22.02.2020 wurde bis auf Weiteres verschoben bzw. ausgesetzt!!!

 

 

 

Arbeitseinsätze:

 

Bitte aktiv im Verein vor Ort anfragen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Brinnis